Rückenschule gegen Schmerzen
Rückenschule-Videos: Einfache Übungen für einen starken Rücken

Unsere Rückenschule-Videos zeigen einfache Übungen für Zuhause, die einen starken Rücken machen mehr...

Ihre Rückenschule gegen Schmerzen

Bei Rückenschmerzen ist Bewegung die beste Therapie: Fangen Sie gleich mit der Rückenschule an! mehr...

RückenFit: Die Rückenschule als kostenlose App

Wer Rückenschmerzen vorbeugen bzw. der Chronifizierung der Beschwerden entgegenwirken möchte, sollte geeignete Übungen zur Stärkung des Rückens und zur Verbesserung der Körperhaltung in den Alltag integrieren. Mit der kostenlosen RückenFit-App sind die besten Übungen für den Rücken immer und überall abrufbar. Die Rückenschule für unterwegs gibt es fürs iPhone und jetzt neu auch für Android.

ruecken_app_131902442.jpg
Die Rückenschule für unterwegs gibt es für iPhones und für Android-Handys.
Getty Images/iStock

Millionen Menschen in Deutschland leiden zumindest zeitweise unter Rückenschmerzen. Damit zählt das „Kreuz mit dem Kreuz“ längst zu den häufigsten Gründen von Arbeitsunfähigkeit – sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Auch immer mehr junge Menschen sind von Rückenschmerzen betroffen.

Zu den bekannten Risikofaktoren für Rückenschmerzen und Muskelverspannungen gehören Fehlhaltungen, einseitige Belastungen, mangelnde Bewegung und/oder beruflicher Stress. Ebenso erhöht schwere körperliche Arbeit, verbunden mit Heben und Tragen von Lasten oder häufigem Bücken und Drehen das Risiko für Beschwerden im Rückenbereich.

Das Risiko für Rückenschmerzen ist also angesichts unserer modernen Lebensweise besonders hoch – meist kommen bei jedem Einzelnen von uns gleich mehrere der genannten Risikofaktoren zusammen. Umso wichtiger ist es, vorzubeugen und rechtzeitig etwas für einen starken Rücken zu tun. Vor allem regelmäßige Bewegung hat dabei oberste Priorität.

Rückenschule to go: Die Rückenfit-App für Ihr Smartphone

Bereits mit einfachen täglichen Übungen, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen, können Sie aktiv etwas zur Vorbeugung von Rückenschmerzen tun. Das Übungsprogramm zielt dabei idealerweise nicht nur auf die Kräftigung der Wirbelsäule und der Rückenmuskulatur, sondern ebenso auf die Stärkung anderer Körperstrukturen wie der Schulter- und Hüftgelenke, der Gelenke von Armen und Beinen und besonders der Bauchmuskulatur ab. Denn erst das optimale Zusammenspiel aller Körperstrukturen sorgt für einen funktionsfähigen und schmerzfreien Rücken. Ist beispielsweise die Bauchmuskulatur erschlafft, bedeutet dies auch immer eine zusätzliche Belastung für den Rücken.

Kostenlose Rückenübungen immer dabei

Mit der RückenFit App von DR. KADE können Sie geeignete Übungen einfach und schnell auf Ihr iPhone oder jetzt neu auch für Android herunterladen. Die Übungen des ganzheitlich ausgerichteten Trainingsprogramms können je nach individueller Trainingserfahrung für Anfänger oder Fortgeschrittene gewählt werden. Erhältlich ist die App im AppStore oder im Android Market − oder Sie scannen einfach den passenden QR-Code unter www.kade.de ein. So sind die Rückenübungen immer und überall verfügbar und Sie können kleine Pausen im Alltag sinnvoll für Ihren Rücken nutzen, egal ob zu Hause oder zum Beispiel in der Arbeit. Die RückenFit App enthält darüber hinaus viele wertvolle Tipps für einen rückengesunden Alltag, z.B. zum richtigen Heben, Tragen oder Stehen und für das Büro.

Sie möchten das neue Angebot nutzen und die kostenlose RückenFit App gleich herunterladen?

 

iTunes

App für iPhone und iPad

 

Android

App für Android

 

 

Für wen die Rückenschule besonders wichtig ist

Übungen zur Stärkung des Rückens eignen sich prinzipiell für alle Menschen zur Vorbeugung von Rückenschmerzen. Besonders empfohlen werden sie für Personen, die sich wenig bewegen, für Menschen, die in der Vergangenheit bereits Rückenschmerzen hatten oder die spezielle Risikofaktoren wie die oben genannten aufweisen. Das größte Risiko für erneute Rückenschmerzen besteht bei bereits erlebten Rückenschmerzepisoden. Vor allem wenn Sie selbst Ihr Risiko, wieder an Rückenschmerzen zu leiden, als hoch einschätzen, sollten Sie unbedingt regelmäßig Ihren Rücken mit solchen Trainingseinheiten stärken.

Auch bei bereits bestehenden Rückenschmerzen kann neben der richtigen medikamentösen Behandlung gezielte Bewegung sehr sinnvoll sein, um einer Chronifizierung der Beschwerden entgegen zu wirken. Wichtig ist allerdings vorab die Rücksprache mit dem Arzt, um zu klären, welche Bewegungsabläufe im individuellen Fall geeignet sind.

Autor: Claudia Urban
Letzte Aktualisierung: 20. Januar 2015
Quellen: Kempf, H.-D.: Die Neue Rückenschule. Das Praxisbuch. Heidelberg: Springer Medizin Verlag, 2010 Broschüre: Einfache Übungen für einen starken Rücken - Ihre Rückenschule für zu Hause. Dr. Kade, Berlin: URL: http://www.special-rueckenschmerz.de/media/65663--4405/einfache-uebungen-fuer-einen-starken-ruecken.pdf (Stand: 27.03.2012) Nationale Versorgungsleitlinie: Kreuzschmerz. Kurzfasssung. Hrsg: Bundesärztekammer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) u.a. AWMF-Register: nvl/007, Version 1.2 (Stand: August 2011); URL: http://www.versorgungsleitlinien.de/themen/kreuzschmerz/pdf/nvl-kreuzschmerz-kurz.pdf

Topaktuell informiert mit dem Rücken-Newsletter

Als Abonnent bekommen Sie einmal im Monat die neuesten Artikel, Videos und Bilderstrecken - sonst nichts. Denn gut informiert ist halb geheilt!

Hier bestellen...

Kostenlose Apps

RückenFit - Die Rückenschule als App!
Kostenlose Apps

Die mobile Rückenschule für iPhone und iPad. mehr...

RückenFit App – jetzt auch für Android
Mobile Rückenschule

Jetzt neu - die mobile Rückenschule auch für Android erhältlich mehr...

Mehr zur Rückenschule
Chronischen Rückenschmerzen ganzheitlich vorbeugen
Die Neue Rückenschule

Die Neue Rückenschule ist weit mehr als ein Übungsprogramm zum Erlernen perfekter Körperhaltung. Mit dem multimodalen Konzept kann chronischen Schmerzen vorgebeugt und die Lebensqualität verbessert werden. mehr...

ANZEIGE

Noch Fragen zu Rückenschmerzen?

Dr. Frank Stehn beantwortet Ihre Rückenschmerz-Fragen - kostenlos und innerhalb weniger Tage

zum Expertenrat
Aktuelle Fragen
Selbsttest
Arztsuche

Diese Ärzte sind speziell fortgebildet im Bereich Vorbeugung und fokussieren auf die Früherkennung von Risiken und Erkrankungen.

zum Forum

Zum Seitenanfang