Jetzt auch für Android

RückenFit: Die Rückenschule als kostenlose App

ruecken_app_131902442.jpg
Die Rückenschule für unterwegs gibt es fürs iPhone - und neuerdings auch für Android.
Getty Images/iStockphoto

Wer Rückenschmerzen vorbeugen bzw. der Chronifizierung der Beschwerden entgegenwirken möchte, sollte geeignete Übungen zur Stärkung des Rückens und zur Verbesserung der Körperhaltung in den Alltag integrieren. Mit der kostenlosen RückenFit-App sind die besten Übungen für den Rücken immer und überall abrufbar. Die Rückenschule für unterwegs gibt es fürs iPhone und jetzt neu auch für Android.

Millionen Menschen in Deutschland leiden zumindest zeitweise unter Rückenschmerzen. Damit zählt das „Kreuz mit dem Kreuz“ längst zu den häufigsten Gründen von Arbeitsunfähigkeit – sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Auch immer mehr junge Menschen sind von Rückenschmerzen betroffen.

Zu den bekannten Risikofaktoren für Rückenschmerzen und Muskelverspannungen gehören Fehlhaltungen, einseitige Belastungen, mangelnde Bewegung und/oder beruflicher Stress. Ebenso erhöht schwere körperliche Arbeit, verbunden mit Heben und Tragen von Lasten oder häufigem Bücken und Drehen das Risiko für Beschwerden im Rückenbereich.

Das Risiko für Rückenschmerzen ist also angesichts unserer modernen Lebensweise besonders hoch – meist kommen bei jedem Einzelnen von uns gleich mehrere der genannten Risikofaktoren zusammen. Umso wichtiger ist es, vorzubeugen und rechtzeitig etwas für einen starken Rücken zu tun. Vor allem regelmäßige Bewegung hat dabei oberste Priorität.

Rückenschule to go: Die Rückenfit-App für Ihr Smartphone

Bereits mit einfachen täglichen Übungen, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen, können Sie aktiv etwas zur Vorbeugung von Rückenschmerzen tun. Das Übungsprogramm zielt dabei idealerweise nicht nur auf die Kräftigung der Wirbelsäule und der Rückenmuskulatur, sondern ebenso auf die Stärkung anderer Körperstrukturen wie der Schulter- und Hüftgelenke, der Gelenke von Armen und Beinen und besonders der Bauchmuskulatur ab. Denn erst das optimale Zusammenspiel aller Körperstrukturen sorgt für einen funktionsfähigen und schmerzfreien Rücken. Ist beispielsweise die Bauchmuskulatur erschlafft, bedeutet dies auch immer eine zusätzliche Belastung für den Rücken.

Kostenlose Rückenübungen immer dabei

Mit der RückenFit App von DR. KADE können Sie geeignete Übungen einfach und schnell auf Ihr iPhone oder jetzt neu auch für Android herunterladen. Die Übungen des ganzheitlich ausgerichteten Trainingsprogramms können je nach individueller Trainingserfahrung für Anfänger oder Fortgeschrittene gewählt werden. Erhältlich ist die App im AppStore oder im Android Market − oder Sie scannen einfach den passenden QR-Code unter www.kade.de ein. So sind die Rückenübungen immer und überall verfügbar und Sie können kleine Pausen im Alltag sinnvoll für Ihren Rücken nutzen, egal ob zu Hause oder zum Beispiel in der Arbeit. Die RückenFit App enthält darüber hinaus viele wertvolle Tipps für einen rückengesunden Alltag, z.B. zum richtigen Heben, Tragen oder Stehen und für das Büro.

Sie möchten das neue Angebot nutzen und die kostenlose RückenFit App gleich herunterladen?

 

iTunes

App für iPhone und iPad

 

Android

App für Android

 

 

Für wen die Rückenschule besonders wichtig ist

Übungen zur Stärkung des Rückens eignen sich prinzipiell für alle Menschen zur Vorbeugung von Rückenschmerzen. Besonders empfohlen werden sie für Personen, die sich wenig bewegen, für Menschen, die in der Vergangenheit bereits Rückenschmerzen hatten oder die spezielle Risikofaktoren wie die oben genannten aufweisen. Das größte Risiko für erneute Rückenschmerzen besteht bei bereits erlebten Rückenschmerzepisoden. Vor allem wenn Sie selbst Ihr Risiko, wieder an Rückenschmerzen zu leiden, als hoch einschätzen, sollten Sie unbedingt regelmäßig Ihren Rücken mit solchen Trainingseinheiten stärken.

Auch bei bereits bestehenden Rückenschmerzen kann neben der richtigen medikamentösen Behandlung gezielte Bewegung sehr sinnvoll sein, um einer Chronifizierung der Beschwerden entgegen zu wirken. Wichtig ist allerdings vorab die Rücksprache mit dem Arzt, um zu klären, welche Bewegungsabläufe im individuellen Fall geeignet sind.

Sportarten, die den Rücken stärken
1 von 16
  • sportarten für den rücken startbild.jpg
    Sportarten für einen starken Rücken

    Ob Outdoor-Sport oder vor dem Fernseher - Sie können fast überall etwas für Ihren Rücken tun. Wir zeigen Ihnen, welche Sportarten sich eignen - und welche weniger.

    Getty Images/Wavebreak Media

  • Radfahren_161762873.jpg
    Radfahren schont die Gelenke

    Radfahren zählt zu den Ausdauersportarten, die dem Rücken gut tun und die Gelenke wenig belasten. Wichtig ist, dabei auf die richtige Sitzhöhe, Sattelposition und eine gute Federung des Fahrrads zu achten.

    Getty Images/iStockphoto

  • Rückenschwimmen_146955712.png
    Auf den Schwimmstil kommt es an

    Schwimmen ist gesund - aber für den Rücken nur in Rückenlage oder im Kraulstil. Kraulen als gesund für den Rücken. Vom Brust- und Delphinschwimmen raten Experten ab, da dabei ein Hohlkreuz gebildet und die Wirbelsäule überdehnt wird.

    Getty Images/iStockphoto

  • Nordic Walking150640651.jpg
    Für jeden geeignet: Nordic Walking

    Mit strammem Nordic Walking können auch sportlich Ungeübte schonend Kondition aufbauen und die Rückenmuskulatur stärken. Dabei spielt vor allem der richtige Stockeinsatz eine Rolle.

    Getty Images/F1online RF

  • sportarten für den rücken krafttraining.jpg
    Krafttraining

    Auch gezieltes Muskeltraining an Geräten im Fitnessstudio oder zuhause baut Rückenmuskeln auf. Achten Sie auf einen guten Trainer und darauf, ob bei manchen Bewegungen der Rücken schmerzt. Ungeeignet ist Gewichtheben (Reißen), bei dem plötzlich eine große Last getragen werden muss.

    Getty Images/iStockphoto

  • tanzen_rückengesund78619222.jpg
    Tanzen: Training mit hohem Spaßfaktor

    Beim Tanzen trainieren Sie Ihren ganzen Körper und tun gleichzeitig etwas für Ihre Laune. Und weil es bei den meisten Tänzen auf eine gute Körperspannung ankommt, wird dabei besonders die Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt.

    Getty Images/Fuse

  • Yoga_200472171-001.jpg
    Yoga vertreibt Rückenschmerz

    Bestimmte Yoga-Übungen beugen Rückenschmerzen nicht nur vor, sondern können sie auch effektiv vertreiben. Wer es probieren möchte, sollte dies unter fachkundiger Anleitung tun und den Kursleiter über Rückenprobleme informieren.

    Getty Images/Fuse

  • Pilates_Entspannung.JPG
    Pilates stärkt und dehnt Rückenmuskeln

    Auch das Sportprogramm nach Joseph Pilates tut verspannten Rückenmuskeln gut. Ausgenommen sind Patienten mit frischen Bandscheibenvorfälle und Extremstellungen oder Schäden an der Wirbelsäule.

    Getty Images/Fuse

  • Skilanglauf_200274566-001.jpg
    Skilanglauf - der ideale Wintersport für den Rücken

    Eine rückengesunde Ausdauersportart für den Winter ist der Skilanglauf - ein schnell erlernbares Vergnügen an frischer Luft.

    (c) Ryan McVay

  • sportarten für den rücken joggen 1.jpg
    Jogging

    Beim Joggen oder Laufen werden Muskulatur, Bänder und Gelenke über einen längeren Zeitraum gleichmäßig trainiert - eine gute Methode, Rückenschmerzen vorzubeugen. Allerdings sollten Sie nur laufen, wenn Sie eher schlank sind, denn...

    (c) Ryan McVay

  • Joggen-122421317.jpg
    Laufen ist nicht für jeden geeignet

    ... Jogging ist als rückengesunde Sportart nicht für Übergewichtige geeignet. Sie würden dabei ihre Gelenke zu sehr belasten. Achten Sie außerdem auf einen weichen Untergrund und gute, bequeme Laufschuhe.

    (c) Ryan McVay

  • sportarten für den rücken reiten.jpg
    Reiten

    Reitstunden vermitteln eine gute Haltung und bieten außerdem ein ganzheitliches Muskeltraining. Wichtig ist ein aufrechter Sitz und aktives Reiten, sonst können die Bandscheiben leiden.

    (c) Ryan McVay

  • sportarten für den rücken aerobic.jpg
    Aerobic

    Auch Aerobickurse eignen sich für Rückenschmerzpatienten. Vorausgesetzt, es handelt sich um Aerobic-Übungen ohne Sprünge, sogenannte Low-Impact-Aerobic.

    (c) Ryan McVay

  • sportarten für den rücken rückenschule und wirbelsäulengymastik.jpg
    Wirbelsäulengymastik

    Übungen, die die Rückenmuskulatur herausfordern und aufbauen, gibt es auch in speziellen Wirbelsäulengymnastik-Stunden oder in unserer Rückenschule (als Download oder Gratisbroschüre zu finden unter Service).

    (c) Ryan McVay

  • sportarten für den rücken skating.jpg
    Inline-Skating

    Rollerbladen ist gewissermaßen das Pendant zum Skilanglauf für den Sommer. Es stärkt Rücken und Ausdauer und macht noch dazu Spaß. Apropos Spaß...:

    (c) Ryan McVay

  • sportarten für den rücken letztes slide spaß im vordergrund.jpg
    Der Spaß steht im Vordergrund

    Sportexperten sind sich einig: Wem eine bestimmte Sportart keinen Spaß macht, der bleibt sowieso nicht lang am Ball. Hören Sie also auf Ihr Bauchgefühl und sprechen Sie im Zweifel mit Ihrem Arzt darüber, ob Sie nicht doch eine andere Sportart ausüben dürfen, bevor sie sich an einer bestimmten abquälen.

    (c) Ryan McVay

Autor: Claudia Urban
Letzte Aktualisierung: 16. Januar 2014
Quellen: Kempf, H.-D.: Die Neue Rückenschule. Das Praxisbuch. Heidelberg: Springer Medizin Verlag, 2010 Broschüre: Einfache Übungen für einen starken Rücken - Ihre Rückenschule für zu Hause. Dr. Kade, Berlin: URL: http://www.special-rueckenschmerz.de/media/65663--4405/einfache-uebungen-fuer-einen-starken-ruecken.pdf (Stand: 27.03.2012) Nationale Versorgungsleitlinie: Kreuzschmerz. Kurzfasssung. Hrsg: Bundesärztekammer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) u.a. AWMF-Register: nvl/007, Version 1.2 (Stand: August 2011); URL: http://www.versorgungsleitlinien.de/themen/kreuzschmerz/pdf/nvl-kreuzschmerz-kurz.pdf

Rückenschmerzen

Diese Sportarten sind Gift für Ihren Rücken
Sport

Diese Sportarten sind Gift für Ihren Rücken

Bewegung beugt Rückenschmerzen dreifach vor. Allerdings tut längst nicht jeder Sport gut mehr...

Wenn Rückenschmerzen den Schlaf rauben
Schlaflos durch Rückenbeschwerden

Wenn Rückenschmerzen den Schlaf rauben

Durch Rückenschmerzen leidet die Schlafqualität Betroffener oft empfindlich - ein Teufelskreis mehr...

Tipps und Prävention

ANZEIGE

Noch Fragen zu Rückenschmerzen?

Dr. Frank Stehn beantwortet Ihre Rückenschmerz-Fragen - kostenlos und innerhalb weniger Tage

zum Expertenrat
Rücken-Forum

Einfach mal Dampf ablassen und mit anderen Rückenschmerzpatienten quatschen? Hier gehts zum Forum!

zum Forum
Selbsttests
Kostenlose Apps
Videos
Aktuelle Fragen

Zum Seitenanfang