Rauchen, Rückenschmerz, Sucht

Wie Rauchen dem Rücken schadet

Zigaretten beeinflussen das Schmerzempfinden

Rückenschmerzpatienten, die das Rauchen aufgeben, verbessern ihre Therapiechancen. Noch besser ist es aber, gar nicht erst damit anzufangen: Forscher aus den USA haben eine Verbindung zwischen Sucht und Schmerz nachgewiesen.

Rauchstopp für gesunden Rücken
Mit den Zigaretten Schluss zu machen, verbessert die Gesundheit im Allgemeinen. Auch Rückenschmerzen haben es bei Nichtrauchern schwerer.
iStock

Dass es einen Zusammenhang zwischen Rauchen und Rückenschmerzen geben muss, ahnen Mediziner schon lange. So hatte bereits das Telefonische Gesundheitssurvey des Robert-Koch-Instituts 2003 mit 7.271 Teilnehmern ergeben, dass Raucher wie Exraucher im Vergleich zu Nichtrauchern eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, an chronischen Rückenschmerzen zu leiden.

Macht Rauchen Rückenschmerzen oder machen die Schmerzen zum Raucher?

Das Risiko für die chronischen Beschwerden war dabei umso höher, je länger jemand geraucht hatte, während die Anzahl der täglich gerauchten Zigaretten oder das Einstiegsalter keine Rolle spielten. Unklar war damals, ob das Rauchen ein Auslöser für die Kreuzschmerzen ist oder ob die Schmerzbelastung die Betroffenen zum Griff zur Zigarettenschachtel veranlasst hatte.

Eine 2012 veröffentlichte Studie US-amerikanischer Wirbelsäulen-Chirurgen deutet darauf hin, dass Ersteres der Fall ist. Die Wissenschaftler beobachteten insgesamt 5.300 Patienten mit Rücken- oder Beinschmerzen aufgrund von Wirbelsäulenproblemen über acht Monate hinweg.

Sie stellten fest, dass die Studienteilnehmer, die während des Beobachtungszeitraums mit dem Rauchen aufgehört hatten, größere Therapiefortschritte machten als diejenigen, die weiter rauchten.

Nikotin im Tabakrauch verschlimmert die Rückenschmerzen

Für die Raucher kommt es noch schlimmer: "Wer in dieser Studie das Rauchen aufgab, dem ging es besser. Wer weiter rauchte, machte statistisch gesehen keine Fortschritte, unabhängig von der Behandlung, die er bekam", kommentiert Studienautor Glenn R. Rechtine von der Universität Rochester (USA). Die Wahrscheinlichkeit eines Therapieerfolgs werde durch das Rauchen dramatisch vermindert.

Schon zu Beginn der Studie berichteten die Raucher über größere Rückenschmerzen als die Nichtraucher. "Wir wissen, dass Nikotin Schmerzen verstärkt", erklärt Rechtine dazu. Seine Schlussfolgerung: Raucher mit einer schmerzhaften Rückenerkrankung brauchen Rauchentwöhnungsprogramme.

Ähnlich sehen das US-Wissenschaftler von der Northwestern University in Evanston. Sie brachten mit ihrer kürzlich veröffentlichten Untersuchung weiter Licht in die Zusammenhänge zwischen Rauchen und chronischen Rückenschmerzen. Demnach gibt es offenbar einen Zusammenhang zwischen Sucht und Schmerz.

Rauchstopp wirkte besser als entzündungshemmende Mittel

Die Forscher hatten Gesunde und Patienten mit chronischen Rückenschmerzen im Verlauf eines Jahres zu fünf unterschiedlichen Zeitpunkten einer Magnetresonanztomografie (MRT) unterzogen und sie bei jeder Untersuchung zu ihren Beschwerden, ihrem Zigarettenkonsum sowie weiteren Gesundheitsfaktoren befragt. 

Die MRT-Analysen zeigten bei Rauchern eine verstärkte Aktivität im Nucleus accumbens und im mittleren präfrontalen Cortex. Das sind zwei Hirnbereiche, die an Suchtverhalten und am Lernen beteiligt sind. Eine erhöhte Aktivität zwischen den beiden Hirnbereichen erlaubt nach Erkenntnissen aus der Studie Rückschlüsse darauf, wer chronische Rückenschmerzen hat und wer nicht.

Medikamentöse Therapien, beispielsweise mit entzündungshemmenden Mitteln, erleichterten zwar den Patienten den Umgang mit ihrer Erkrankung, veränderten aber nicht die Intensität der Aktivitäten zwischen den beiden Hirnarealen.

Dagegen nahm die Aktivität zwischen Nucleus accumbens und präfrontalem Cortex bei denjenigen Studienteilnehmern, die im Beobachtungszeitraum mit dem Rauchen aus eigenem Antrieb aufhörten, dramatisch ab, während gleichzeitig ihre Anfälligkeit für chronische Schmerzen sank.

Zigarette aus für weniger Rückenbeschwerden

Verhaltensänderungen wie Nichtraucher werden und die damit verbundenen Vorgänge im Gehirn könnten für eine effektive Prävention chronischer Rückenschmerzen und zur Schmerzlinderung genutzt werden, folgern die Studienautoren. "Drücken Sie Ihre Zigarette aus, wenn Sie chronische Rückenschmerzen vermeiden wollen", empfehlen sie in einer Mitteilung zu den Studienergebnissen.

Auslöser von chronischen Rückenschmerzen

Autor:
Letzte Aktualisierung: 07. Juni 2015
Quellen: • Smoking is a Pain in the Back, Pressemitteilung der Northwestern University in Evanston/USA vom 03.11.2014 (http://www.northwestern.edu/newscenter/stories/2014/11/smoking-is-a-pain-in-the-back.html) • Patients with severe back pain who quit smoking report less pain than patients who continue to smoke, Pressemitteilung der American Academy of Orthopaedic Surgeons / American Association of Orthopaedic Surgeons (Amerikanische Akademie/Gesellschaft der orthopädischen Chirurgen, AAOS) vom 05.12.2012 (http://newsroom.aaos.org/media-resources/Press-releases/patients-with-severe-back-pain-who-quit-smoking-report-less-pain-than-patients-who-continue-to-smoke.htm) • Tabakkonsum und chronische Rückenschmerzen: Analysen des telefonischen Gesundheitssurveys 2003, Dtsch Arztebl 2008; 105(24): 441-8 (http://www.aerzteblatt.de/archiv/60516/Tabakkonsum-und-chronische-Rueckenschmerzen-Analysen-des-telefonischen-Gesundheitssurveys-2003)

Rückenschmerzen
Alexander-Technik: Die wichtigsten Fragen
Gegen Schmerzen, Stress und Lampenfieber

Gelassen und schmerzfrei den Alltag meistern: Die Alexander-Technik soll es möglich machen mehr...

Wie Sie die Schmerzwahrnehmung regulieren
Unspezifische Rückenschmerzen

Wer eine gestörte Schmerzwahrnehmung hat, reagiert auf kleinste Reize mit heftigem Rückenweh mehr...

Chronische Schmerzen
Noch Fragen zu Rückenschmerzen?

Dr. Frank Stehn beantwortet Ihre Rückenschmerz-Fragen - kostenlos und innerhalb weniger Tage

zum Expertenrat
Rückentipps auf Facebook

Rücken-Forum

Einfach mal Dampf ablassen und mit anderen Rückenschmerzpatienten quatschen? Hier gehts zum Forum!

zum Forum
Selbsttest
Videos
Aktuelle Fragen
  • Expertenrat Rückenschmerz
    Nackenproblemen
    gestern, 09:07 Uhr

    Hallo,seit 3 Monaten leichte Kopfschmerzen und starke Nackenschmerzen.Bekomme jetzt...  mehr...

  • Expertenrat Rückenschmerz
    Rückenschmerzen
    21.09.2017 | 23:00 Uhr

    Hallo ich habe seit ca Anfang August sehr starke Schmerzen im oberen rücken und zwischen...  mehr...

  • Expertenrat Rückenschmerz
    MRT - Ergebnisse
    21.09.2017 | 18:38 Uhr

    Guten Abend.  Ich bin 20 Jahre alt, männlich und leide seit Monaten unter Schmerzen im...  mehr...

Zum Seitenanfang