Ganz Körperschmerz

Kategorie: Special-rueckenschmerz.de » Expertenrat Rückenschmerz | Expertenfrage

14.11.2017 | 12:47 Uhr

Hallo

ich leide seid Jahren an Rückenschmerzen bin 2012 Versteift worden L5/L4 oben drüber das selbe problem Halswirbel 6/7 ebenfalls verschoben . Nach der op 2012 immer noch Schmerzen und Taubheitsgefühl in den Beinen Gefühlsstörung im rechten Arm geschwollene Finger . Leide zusätzlich an Fibromyalgie (chronisches Schmerzsyndrom)nehme seid einiger Zeit cortison aber die Entzündungswerte gehen nicht zurück sind erhöht zwar nicht bedenklich aber ich mache mir trotzdem Sorgen . Gibt es denn kein entzündungshemmer der nicht Leber oder Nieren angreift ? habe ibu 800 aber nach 14 Tagen gehen die leberwerte durch die Decke . Was kann ich noch tun .Möchte mich nach Möglichkeit nicht mehr operieren lassen bringt nichts hab es ja gemerkt 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Rückenschmerzen
Wann Rückenschmerzen in der Schwangerschaft ein Warnsignal sind
Nicht nur der Babybauch verursacht Schmerzen

Werdende Mütter leiden im Verlauf der Schwangerschaft häufig unter Rückenschmerzen. Wieso sie nicht immer harmlos sind mehr...

Diese Medikamente können Rückenschmerzen beseitigen
Medikamentöse Therapie bei Rückenschmerzen

Die Art des Schmerzes hat Einfluss auf die Auswahl der medikamentösen Therapie mehr...

Aktuelle Fragen
Stellen Sie selbst eine Frage!

Im Expertenrat antwortet Ihnen der Facharzt - kostenlos und innerhalb weniger Tage

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Nutzer

Selbsttest

Zum Seitenanfang