Selbstheilungsmethode bei Hexenschuss ?

Kategorie: Special-rueckenschmerz.de » Expertenrat Rückenschmerz | Expertenfrage

26.12.2014 | 16:59 Uhr

Vor vier Tagen Fing es mit erst leichten dann massiv zunehmenden Schmerzen im LWS Bereich an. Als Übeltäterin vermutete ich eine Thaimassage zwei Tage zuvor. Also erst Hitzepflaster, dann wurde es so schlimm, dass ich mich kaum noch bewegen konnte. 
Heute hatte ich den spontanen Einfall, die Region im Stehen mit beiden Händen (neben der Ws)  kräftig zu beklopfen: es war wie ein Sekundenphänomen, die Schmerzen fast gänzlich weg, die Bweglichkeit wiederhergestellt. Ich vermute, dass das Beklopfen einen natürlich Rm,ission der Wirbellager etc. fördert und diese im Stehen also unter natürlicher Belastung so zu ihrer natürlichen Position zurückfanden. 
Ich kann diese Methode nur empfehlen, entweder hilft sie umgehend oder gar nicht.

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

20
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
02.01.2015, 10:30 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo netboy, 

es freut uns, dass Sie Ihren Hexenschuss erfolgreich behandelt haben. 

Wir wünschen alles Gute - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Rückenschmerzen
Faszientraining bei Rückenschmerzen
Hilfe für verklebte Fasern

Unser Körper ist durchzogen von Faszien. Ein spezielles Training kann helfen, wenn sie verkleben mehr...

Urlaub ohne Rückenschmerzen
Urlaubstipps für den Rücken

Schwere Koffer, lange Anreise – so verderben Ihnen Rückenschmerzen nicht die Ferien mehr...

Aktuelle Fragen
Stellen Sie selbst eine Frage!

Im Expertenrat antwortet Ihnen der Facharzt - kostenlos und innerhalb weniger Tage

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Nutzer

Selbsttest

Zum Seitenanfang