Waermegefuehl nach Massage. Haut ist aber kuehl. WARUM?

Kategorie: Special-rueckenschmerz.de » Expertenrat Rückenschmerz | Expertenfrage

11.10.2017 | 14:35 Uhr

Ich hatte heute eine ziemlich harte Massage. Nachdem ich etwas ins Schwitzen gekommen bin (7 Stunden spaeter), hatte ich ein starkes Waermegefuehl. Besonders beim drauf liegen. Komisch ist der Ruecken ist normal kalt und auch nicht rot. Woher kommt das?

Gruss Bernd

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Stehn
Beitrag melden
18.10.2017, 21:29 Uhr
Antwort von Experte-Stehn

Sehr geehrter bebi888,

wahrscheinlich hat die Massage zu einer deutlichen Mehrdurchblutung der Muskulatur und Haut geführt; dies wird als therapeutischer Effekt oft gewünscht und ist in den meisten Fällen sehr hilfreich, um verspannte Muskulatur zu lockern.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung

Ihr Dr. med. Frank Stehn

Rückenschmerzen
Rückenschmerzen: So hilft klassische Massage
Berührungen gegen Verspannungen

Eine professionelle Massage gegen Rückenschmerzen ist nur beim ausgebildeten Physiotherapeuten zu bekommen. mehr...

Rückenfit an der frischen Luft
Tag der Rückengesundheit 2018

Am 15. März 2018 findet der Tag der Rückengesundheit statt. Motto: Rückenfit an der frischen Luft mehr...

Faszientherapie kann Verspannungen lösen helfen
Hilfe für verklebte Fasern

Der Körper ist durchzogen von Faszien. Eine spezielle Therapie kann helfen, wenn sie verkleben mehr...

Aktuelle Fragen
Stellen Sie selbst eine Frage!

Im Expertenrat antwortet Ihnen der Facharzt - kostenlos und innerhalb weniger Tage

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Nutzer

Selbsttest

Zum Seitenanfang