Dornfortsatz Druckschmerz seit 4 Monaten

Kategorie: Special-rueckenschmerz.de » Forum Rückenschmerz

26.05.2018 | 14:13 Uhr

Hallo!

Ich hatte im Jänner im mittleren Rückenbereich starke Verspannungen, hab mich dann auf ein dubiosesMassagekissen gelegt und mir dabei wohl den Dornfortsatz des TSH 10 beleidigt. Verspannungen waren nach 2 Tagen weh, es blieb jedoch ein Druckschmerz an einem kleinen Punkt rechtsseitig an Dornfortsatz von TSH 10. Schmerzen nur bei Druckpunkt und bei gewisser Bewegung strahlt es ein paar cm weit nach rechts aus. 

Seit 4 Monaten unverändert. 

Röntgen o.B.

10 x physikalische Therapie: Stereostrom, Ultraschall, Massage, Heilgymnastik. Ohne Besserung.

2x Osteopathin.

Sowohl Osteopathin als auch Orthopäde meinten es muss am Knochen liegen, nicht an weichen Strukturen. Und das sei nicht gut.

Warte jetzt auf MRT Termin und krieg kaum Luft vor Angst. Habe Panik u Schwindel, dass es ein Tumor sein könnte.... 

Schmerzen auf Skala 2-3 von 10.

Könnt mich zwischenzeitlich beruhigen? Hatte jemand von euch schon Mal so was ähnliches? Was könnte es noch alles sein außer Tumor? Knochenödem? Was sonst? 

Danke u lg

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Beitrag melden
07.06.2018, 18:55 Uhr
Antwort

Hi motogudzi,

mich würde interessieren ,was du rausbekommen hast.

wenn du mir kurz schreiben würdest wäre ich sehr dankbar.

Lg

Rückenschmerzen
Faszientraining bei Rückenschmerzen
Hilfe für verklebte Fasern

Unser Körper ist durchzogen von Faszien. Ein spezielles Training kann helfen, wenn sie verkleben mehr...

Auslöser von chronischen Rückenschmerzen
Woher chronischer Schmerz kommen kann

Für die Entstehung von chronischem Rückenschmerz sind verschiedene Auslöser verantwortlich mehr...

Urlaub ohne Rückenschmerzen
Urlaubstipps für den Rücken

Schwere Koffer, lange Anreise – so verderben Ihnen Rückenschmerzen nicht die Ferien mehr...

Aktuelle Fragen
Stellen Sie selbst eine Frage!

Im Expertenrat antwortet Ihnen der Facharzt - kostenlos und innerhalb weniger Tage

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Nutzer

Selbsttest

Zum Seitenanfang