Rückenachmerzen - vor allem im Liegen/Sitzen?

Kategorie: Special-rueckenschmerz.de » Forum Rückenschmerz

02.05.2018 | 10:32 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe schon länger Probleme mit meinem Rücken. Seit letztem Jahr habe ich Reha-Sport verordnet bekommen, was mir auch wirklich gut tut.

Jetzt ist es so, dass ich seit acht Wochen (aufgrund von Krankheit) nicht zu meinen Reha-Terminen gehen konnte. Habe letzte Woche Mittwoch erst wieder angefangen.

Seit Samstag fingen die Schmerzen an... erst zwischen den Schulterblättern und links; das zog sich dann nach vorne In Brustbein/Rippen, was sich dann so anfühlte, als ob mein Brustkorb ‚zu eng‘ ist. Hatte dann schon den ersten Gedanken, dass es mit dem Herz zu tun hat... aber ich war vor einem Jahr beim Kardiologen, bei dem alles absolut in Ordnung war und vor etwa fünf Wochen wurde nach einer Bronchitis/Lungenentzündung ein EKG beim Hausarzt geschrieben, welches auch in Ordnung war. Seit Montag tut mir nun auch der untere Rücken weh. Links und Rechts. Es ist als ob ich mich nicht mehr aufrecht halten kann teilweise. Ich habe von Haus aus ein Hohlkreuz und eine absolut scheusliche Körperhaltung (nur tut es in dieser Haltung in dem Moment am wenigsten weh... typische Schonhaltung).

Was mir jetzt aber seltsam vorkommt... ich weiß teilweise nachts nicht mehr, wie ich mich hinlegen soll, weil alles weh tut. Wache teilweise auch davon auf. Genauso wie beim Sitzen. Langes Sitzen verursacht stärkere Schmerzen. Wenn ich jetzt aber in Bewegung bin, dann dauert es nicht lange und ich merke nichts mehr! Keine Schmerzen mehr! Woran kann das liegen? Was kann ich tun?? Oder kann es sein, dass ich dann einfach ‚abgelenkt‚ bin und deswegen keine Schmerzen mehr spüre?!

Noch zu mir: bin weiblich, 34 Jahre alt, 1,62m groß, wiege um die 50kg und habe einen kleinen Sohn (der oft getragen werden will, was natürlich für den Rücken gerade auch nicht förderlich ist)

Danke für eure Meinungen und Hilfe!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Beitrag melden
03.05.2018, 18:57 Uhr
Antwort

Hey, ich würde an deiner Stelle nochmal zum Orthopäden gehen...

Ich glaube nicht dass es wegen Ablenkung beim Gehen besser ist, ich z.B. vertrage Gehen viel besser als Stehen. Beim Sitzen und Liegen ist es bei mir stark abhängig von der Position, dem Kissen u.a.

Beitrag melden
08.05.2018, 17:17 Uhr
Antwort

Dass die Rückenschmerzen eher beim Liegen auftreten, ist auch bei mir so. Ich nehme an, dass das daran liegt, dass man den Körper im Liegen anders belastet, als wenn man steht und in Bewegung ist.

Vielleicht hängt das aber auch damit zusammen, dass du seit einigen Wochen generell krank bist. Im Körper kann man ja kaum etwas isoliert betrachten, weil es so viele Zusammenhänge gibt. Ich an deiner Stelle würde das beim Arzt ansprechen. Gute Besserung!

Rückenschmerzen
Faszientraining bei Rückenschmerzen
Hilfe für verklebte Fasern

Unser Körper ist durchzogen von Faszien. Ein spezielles Training kann helfen, wenn sie verkleben mehr...

Auslöser von chronischen Rückenschmerzen
Woher chronischer Schmerz kommen kann

Für die Entstehung von chronischem Rückenschmerz sind verschiedene Auslöser verantwortlich mehr...

Urlaub ohne Rückenschmerzen
Urlaubstipps für den Rücken

Schwere Koffer, lange Anreise – so verderben Ihnen Rückenschmerzen nicht die Ferien mehr...

Aktuelle Fragen
Stellen Sie selbst eine Frage!

Im Expertenrat antwortet Ihnen der Facharzt - kostenlos und innerhalb weniger Tage

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Nutzer

Selbsttest

Zum Seitenanfang