Avatar

Schmerzen Bereich BWS und HWS

Kategorie: Special-rueckenschmerz.de » Forum Rückenschmerz

22.01.2018 | 07:41 Uhr

Guten Tag,

ich (26J, 1,97m groß, 83kg) leide seit knapp 9 Monaten unter wechselhaften Schmerzen im HWS- und BWS-Bereich.

Es ging mehr oder weniger von einem auf den anderen Tag los mit Schmerzen im HWS-Bereich; Schulterschmerzen, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Muskelverhärtungen.
Habe den Bereich mit MRT prüfen lassen. Unauffällig, keine Bandscheibenprobleme etc.

ein paar Monate später hat der Schmerz sich verlagert und ist jetzt im BWS-Bereich angesiedelt. Selbe Symptome wie weiter oben beschrieben. Weiterhin Missempfindungen im linken Arm und der linken Hand, jedoch keine Beeinträchtigungen

Auch hier ebenfalls MRT, beim Orthopäden noch einmal röntgen von BWS und HWS. Auch hier keine Erkrankungen der Wirbelsäule. Erkannt wurden stattdessen eine Fehlstatik sowie eine leichte Skoliose die ich jedoch schon immer hatte und die bisher unproblematisch war.

Auch ein Neurologe wurde zu Rate gezogen, dieser konnte keine Erkrankungen oder Beeinträchtigungen der Nerven feststellen.

 

Rat der Ärzte: Physiotherapie mit manueller Therapie und Sport, dazu vorerst Schmerzmittel und unterstützend Orthoton um die Verspannungen zu lindern.

Diese Maßnahmen sind bereits getroffen worden:
- 25 Einheiten Physiotherapie abgeschlossen, die Übungen wiederhole ich abends fast täglich
- min. 2x Schwimmen in der Woche
- Mehr Bewegung im Alltag
- Ein neues, orthopädisches Kopfkissen besorgt
- Neue Matratze besorgt

So richtig geholfen hat nichts davon. Die Schmerzen sind manchmal so schlimm, dass ich nicht einschlafen kann.

Was kann ich jetzt noch tun?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

1
Bisherige Antworten
Avatar
Beitrag melden
05.02.2018, 18:46 Uhr
Antwort

Hallo,

ich habe schon oft z.B. Dornmassagen bei einem Heilpraktiker in Anspruch genommen. Dies hatt bei meinen Blockaden gut und schnell geholfen. Hier wird die gesamte Wirbelsäule massiert und die Wirbel wieder in ihre Stellung gebracht.

Gruß

Avatar
Beitrag melden
17.02.2018, 14:54 Uhr
Antwort

Ich würde dir auch empfehlen, mal zu einem Heilpraktiker zu gehen, falls du da noch nie warst. Die haben oft andere, neue Ansätze, die dir vielleicht helfen können. 

Rückenschmerzen
Faszientraining bei Rückenschmerzen
Hilfe für verklebte Fasern

Unser Körper ist durchzogen von Faszien. Ein spezielles Training kann helfen, wenn sie verkleben mehr...

Urlaub ohne Rückenschmerzen
Urlaubstipps für den Rücken

Schwere Koffer, lange Anreise – so verderben Ihnen Rückenschmerzen nicht die Ferien mehr...

Aktuelle Fragen
Stellen Sie selbst eine Frage!

Im Expertenrat antwortet Ihnen der Facharzt - kostenlos und innerhalb weniger Tage

Stellen Sie selbst eine Frage!

... an unsere Nutzer

Selbsttest

Zum Seitenanfang