Keine Angst vorm Beugen

Yoga lindert chronische Rückenschmerzen

Regelmäßige Yoga-Übungen können bei chronischen Rückenbeschwerden anhaltende Linderung verschaffen. Schon nach drei Monaten konnten mit Yoga gute Ergebnisse erzielt werden.

Yoga-Uebungen koennen chronische Rueckenschmerzen lindern
Yoga hat sich als hilfreich gegen chronische Rückenschmerzen erwiesen.
(c) George Doyle

Wer regelmäßig Yoga praktiziert, tut seinem Rücken etwas Gutes, so eine Studie. Drei Viertel der Teilnehmer aus der Yoga- und Krankengymnastikgruppe berichteten, dass sie mindestens drei Tage pro Woche selbstständig zu Hause üben würden. Auch nach Beendigung der Studie trainierten die meisten nach eigenen Angaben weiter. Sie wurden für ihre Anstrengung belohnt: Zwölf respektive 26 Wochen nach Studienbeginn hatte sich ihre Beweglichkeit im unteren Rücken gegenüber der Gruppe derer, die lediglich einen Ratgeber zur Selbsthilfe erhalten hatten, deutlich gebessert.

Yoga besser als Krankengymnastik gegen Rückenschmerzen?

Am meisten profitierten die Yoga-Praktizierenden. Sie klagten über deutlich geringere Rückenschmerzen als die Teilnehmer der anderen beiden Gruppen und benötigten weniger Schmerzmittel. Die positive Wirkung hielt noch mehrere Wochen, nachdem das Training unter Anweisung abgeschlossen war, an.

Insgesamt 101 Erwachsene, die seit mindestens drei Monaten an anhaltenden Schmerzen im unteren Rücken litten, nahmen an der Studie teil. Die meisten von ihnen waren Frauen im Alter zwischen 40 und 50 Jahren. Ausgewählt nach dem Zufallsprinzip wurden sie zwölf Wochen lang entweder in Yoga unterrichtet, erhielten Krankengymnastik gegen die Rückenschmerzen oder bekamen einen Ratgeber in Buchform zum Thema Rückenschmerz. Die Übungen aus dem so genannten Viniyoga wurden ebenso wie die Krankengymnastik einmal pro Woche 75 Minuten lang absolviert, wobei erfahrene Lehrer jeweils ein spezielles Trainingsprogramm zusammengestellt hatten.

Yoga lindert Rückenschmerz - aber nur mit dem richtigen Trainer

Die Studienautoren halten angesichts ihrer Ergebnisse Viniyoga für eine sichere und effektive Behandlungsmethode gegen anhaltende Kreuzschmerzen. Allerdings sei das Training zunächst nur unter Anleitung durch einen erfahrenen Yoga-Lehrer durchzuführen. Er sollte zuvor in die besondere Rückenschmerz-Problematik des jeweiligen Betroffenen eingeweiht werden, damit er bei der Auswahl der Übungen entsprechende Rücksicht nehmen kann.

Sport, Yoga und Entspannungstechniken

Autor:
Letzte Aktualisierung:20. Dezember 2013
Quellen: Nach Informationen der Fachzeitschrift Annals of Internal Medicine

Rückenschmerzen
Rücken-Wellness: Worauf kommt es an?
Kombination aus Bewegung und Entspannung

Nicht jede Art der Verspannung eignet sich für Schmerz-Geplagte! mehr...

Bildgebende Verfahren bei Rückenschmerzen
Röntgen, CT, MRT und Knochenszintigraphie

Die wichtigsten Diagnose-Tools, um Bandscheibenprobleme und Co. zu erkennen mehr...

Wann Rückenschmerzen in der Schwangerschaft ein Warnsignal sind
Nicht nur der Babybauch verursacht Schmerzen

Werdende Mütter leiden im Verlauf der Schwangerschaft häufig unter Rückenschmerzen. Wieso sie nicht immer harmlos sind mehr...

Tipps und Prävention
Noch Fragen zu Rückenschmerzen?

Dr. Frank Stehn beantwortet Ihre Rückenschmerz-Fragen - kostenlos und innerhalb weniger Tage

zum Expertenrat
Rückentipps auf Facebook

Rücken-Forum

Einfach mal Dampf ablassen und mit anderen Rückenschmerzpatienten quatschen? Hier gehts zum Forum!

zum Forum
Selbsttest
Videos
Aktuelle Fragen
  • Expertenrat Rückenschmerz
    Spondylodese
    11.01.2018 | 09:50 Uhr

    Hallo! 2015 wurde meine BWS versteift. Th5Th11 Habe hochgradige Osteoporose. Seit dem habe...  mehr...

  • Expertenrat Rückenschmerz
    HWS oder Schulter?
    02.01.2018 | 20:24 Uhr

    Guten Abend, ich habe seit etwa zwei bis drei Monaten ständig Schmerzen in der rechten...  mehr...

  • Expertenrat Rückenschmerz
    Lumbales Schmerzsyndrom
    27.12.2017 | 16:33 Uhr

    Lumbales Schmerzsyndrom  BWS  Blockierung  S förmige LWS  Skoliose . Ich hatte bereits 6x...  mehr...

Zum Seitenanfang