Gleichmäßige Gewichtsverteilung

Richtiges Heben und Tragen schont den Rücken

Gleichmaessige Gewichtsverteilung schont den Ruecken
Schwere Handtaschen können dem Rücken schaden und Schmerzen auslösen.

Sie haben Rückenschmerzen? Vielleicht ist ihre Handtasche zu schwer. Bei gleichmäßiger Belastung kann der Rücken auch schwere Lasten tragen.

Gegen eine schicke Handtasche ist nichts einzuwenden gegen eine, die zu schwer ist, schon. Der derzeit offenbar bestehende Trend zur Handtasche in Übergröße wirkt sich durchaus ungünstig auf die Wirbelsäulengesundheit aus. Auf einer Schulter getragen führen die großen Taschen im vollgepackten Zustand zu einer einseitigen körperlichen Belastung. Verspannungen in der Schulter, Rückenschmerzen und sogar Kopfschmerzen können die Folgen sein.

Rucksäcke mag der Rücken lieber als Umhängetaschen

Um solche Beschwerden zu vermeiden, sollten schwere Taschen grundsätzlich auf beiden Schultern wie eine Art Rucksack getragen werden auch wenn das vielleicht weniger schick aussieht. Besonders bei Kindern ist darauf zu achten, dass sie ihren Schulranzen mit zwei Riemen auf dem Rücken tragen. Einer Untersuchung der Orthopädischen Universitätsklinik Tübingen an zwei Schulen zufolge, schleppen viele Kinder jeden Tag eine zu schwere Tasche in die Schule. Nicht mehr als gut zehn Prozent des Körpergewichts sollte der Ranzen wiegen, in der Untersuchung waren es durchschnittlich elf bis dreizehn Prozent - und das schon in der Grundschule.

Richtige Tragetechnik schont den Rücken

Das Heben oder Tragen schwerer Lasten kann nicht immer vermieden werden. Doch die richtige Technik lässt sich erlernen (siehe Bildergalerie unten). So bringen Sie auch die schweren Dinge des Alltags wie Getränkekisten oder Einkaufstüten ohne Schaden in die Wohnung. Grundsätzlich sollten Lasten nur mit geradem Rücken aus den Beinen heraus gehoben und getragen werden. Das Gewicht ist außerdem gleichmäßig auf beide Armen oder Schultern zu verteilen.

Bei regelmäßigem Tragen wird Frauen empfohlen, Lasten von nicht mehr als zehn Kilo zu heben. Das "starke" Geschlecht verträgt etwas mehr: Männer bis 39 Jahre sollten sich auf 25 Kilogramm beschränken, danach sind nur noch 20 Kilo für den Rücken erlaubt.

Haltungsschäden vorbeugen - Richtig heben

Autor: Kathrin Sommer
Letzte Aktualisierung: 09. Juli 2013
Durch: sw
Quellen: Nach Informationen des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales sowie der Ärzte Zeitung

Interessante Beiträge

Rückenschmerzen

Liebe ohne Rückenschmerzen
Intensive Gefühle an der richtigen Stelle

Trotz Rückenproblemen Freude am Sex: Rückenschonende Stellungen für Frauen mehr...

Faszientherapie kann Verspannungen lösen helfen
Hilfe für verklebte Fasern

Der Körper ist durchzogen von Faszien. Spezielle Übungen helfen, wenn sie Schmerzen verursachen mehr...

Tipps und Prävention

ANZEIGE

Noch Fragen zu Rückenschmerzen?

Dr. Frank Stehn beantwortet Ihre Rückenschmerz-Fragen - kostenlos und innerhalb weniger Tage

zum Expertenrat
Rücken-Forum

Einfach mal Dampf ablassen und mit anderen Rückenschmerzpatienten quatschen? Hier gehts zum Forum!

zum Forum
Selbsttests
Kostenlose Apps
Videos
Aktuelle Fragen

Zum Seitenanfang